Sitemap |  Impressum |  Rechtliches
Schrift: minus plus

Bodenkartierung


Bodenkarten - was stellen sie dar?

Bodenkarten informieren über die Ausprägung unserer Böden und über deren räumliche Verteilung: Sie geben Auskunft über verschiedene Bodenparameter wie Bodentyp, Wasserhaushalt, Körnung, Steingehalt, umwelt- und nutzungsrelevante Eigenschaften wie pH oder Humusgehalt.


Bodenkarten - wozu dienen sie?

  • Sie sind ein wichtiges Instrument des Bodenschutzes, denn die Kenntnis des Schutzobjektes Boden ist eine unabdingbare Voraussetzung für einen wirksamen Schutz vor weiterer Bodenzerstörung und Beeinträchtigung der Bodenfruchtbarkeit.
  • Sie geben Informationen zur Beurteilung der land- und forstwirtschaftlichen Nutzungseignung, z.B. bei der Ausscheidung von Fruchtfolgeflächen, bei Güterregulierungen und Drainageprojekten.
  • Sie bilden die Grundlage für eine standortgerechte und nachhaltige Bodennutzung und für eine bodenschonende Bewirtschaftung.
  • Sie bilden eine Entscheidungsgrundlage für den umweltgerechten Einsatz von Mineral- und Hofdünger.
  • Sie sind eine wichtige Hilfe bei der Abgrenzung von Schutzzonen für Grundwassergebiete und Quellen und bei der Berücksichtigung der Wasserspeicherfähigkeit des Bodens im Hochwasserschutz.
  • Sie dienen als Grundlage für die Raumplanung, z.B. für die sachgerechte Ausscheidung von Bau- und Landwirtschaftszonen aufgrund der Nutzungseignung.


Die Bodenkartierung des Kantons Solothurn - was bietet sie?

Die in „anstrengender“ Feldarbeit erhobenen Bodeninformationen werden in einem geographischen Informationssystem verarbeitet und zur Verfügung gestellt. Die Bodenkarten des Kantons Solothurn liegen somit nicht in erster Linie auf Papier, sondern in digitaler Form vor.

Entsprechend der jeweiligen Fragestellung können themenspezifische Bodenkarten (z.B. Wasserhaushalt, Boden pH) gedruckt werden oder die Bodendaten können für spezielle Auswertungen weiterverwendet werden.

Bodenkarten des Kantons Solothurn - wo sind diese verfügbar?

Die Bodenkarten können nach Anfrage bei der Fachstelle Bodenschutz bezogen werden.

Die Basisbodenkarten der Bodenkartierung Kt. Solothurn sind in ihrer Form für praktische Anwendungen und für Nicht-Fachleute schwierig interpretierbar und anwendbar. Da die erhobenen Bodenparameter aber ein grosses Nutzungspotential darstellen, werden diese Bodendaten in spezielle Anwendungskarten „übersetzt“. Die erste dieser Anwendungskarten ist die nun vorliegende Karte "Bodeninformationen Kanton Solothurn" mit spezifischen Themenkarten für die Landwirtschaft. Diese Karten stellen den Landwirten und landw. Beratern sowie anderen interessierten Personen, parzellengenaue Bodeninformationen zur Verfügung, und dient als Hilfsmittel für eine optimierte, bodenschonende und nachhaltige Bewirtschaftung der Böden.


Weitere  Anwendungskarten sind in Planung.

Amt für Umwelt
Greibenhof
Werkhofstrasse 5
4509 Solothurn

Telefon 032 627 24 47
Telefax 032 627 76 93

afu@bd.so.ch

Standort

Kontakt

Fachstellenleiterin
Gaby von Rohr
Tel. 032 627 28 05

 
Dr. Stephan Margreth
Tel. 032 627 28 03

 
Christine Hauert
Tel. 032 627 24 91