Sitemap |  Impressum |  Rechtliches
Schrift: minus plus

Reaktordeponien (RAD)



Reaktordeponie Rothacker, Walterswil, Schlackenkompartiment

Der Kanton Solothurn verfügt mit den drei in Betrieb stehenden Reaktordeponien Erlimoos (Trimbach), Allmend (Härkingen) und Rothacker (Walterswil) über ausreichende Deponiereserven für Reaktorstoffe. Aufgrund der momentanen Entsorgungssituation muss nicht davon ausgegangen werden, dass dieses Deponievolumen in den nächsten Jahren stärker als heute durch ausserkantonale Abfälle beansprucht wird.

 

Die Reaktordeponie ist noch kein eigentliches Endlager. Hier werden Abfälle gelagert, die aufgrund eines geringen organischen Anteils noch eine biologische Reaktion hervorrufen können, oder bei denen die Gefahr der Auswaschung von Schadstoffen (z.B. Salzen) besteht. Heute werden auf Reaktordeponien vorwiegend verschmutzter Boden- oder Bauaushub belasteter Standorte mit einer begrenzten Schadstoffbelastung abgelagert. In einem separaten Kompartiment lagert Schlacke aus der Kehrichtverbrennung.

Amt für Umwelt
Greibenhof
Werkhofstrasse 5
4509 Solothurn

Telefon 032 627 24 47
Telefax 032 627 76 93

afu@bd.so.ch

Standort

Fachstelle Abfallwirtschaft

Steckbrief und Auskunft