Sitemap |  Impressum |  Rechtliches
Schrift: minus plus

Amtliche Vermessung (AV)

RADAV Logo

Ersterhebung und Erneuerung der amtlichen Vermessung(Projekt RADAV)

Der Solothurner Kantonsrat hat im November 1994 dem Projekt RADAV (Rasche Aufnahme der Daten der amtlichen Vermessung) zur Realisierung der amtlichen Vermessung zugestimmt und einen Verpflichtungskredit von 60 Mio Franken bewilligt. Damit soll die amtliche Vermessung im Kanton in den Jahren 1995 bis 2010 realisiert bzw. in numerische Form umgearbeitet werden, so dass sie den Bundesvorschriften von 1992 entspricht. Bei diesen vollständig digitalen Vermessungen sprechen wir von AV93 (amtliche Vermessung ab 1993).

Die Daten der amtlichen Vermessung sind einerseits Bestandteil des Grundbuches und dienen andererseits als Grundlage für die Darstellung aller raumbezogenen Informationen, insbesondere auch von Planungsmassnahmen und des Leitungs-katasters. Sie bilden eine wichtige Grundlage von geografischen Informationssystemen (GIS).

Stand der amtlichen Vermessung

 

Amtliche Vermessung
Rötistrasse 4
4501 Solothurn

Telefon 032 627 75 92
Telefax 032 627 75 98

agi@bd.so.ch

Standort

Amtliche Vermessung

 

Die erste Generation amtlicher Vermessung im Kanton Solothurn stammt aus den Jahren 1865 - 1880 und wird als Katastervermessung bezeichnet. Nach Einführung des Schweizerischen Zivilgesetzbuches wurde die amtliche Vermessung Grundbuchvermessung oder Parzellarvermessung genannt. Die heutige Generation, welche vollständig in elektronischer Form gespeichert ist, bezeichnen wir als AV93 (Erstellt ab 1993).